Arpen

ANA043: Arpen
Arpen (2016)


ARPEN
Arpen


Betrachtet man die Schaffenskraft und die unzähligen Projekte, an denen der Songwriter, Komponist und Produzent Arpen in den letzten Jahren mitgewirkt hat, so ist es mehr als erstaunlich, dass sein offizielles Solo-Debüt erst jetzt erscheint. Der Grund: Mit “Arpen” veröffentlicht er nicht nur ein selbstbetiteltes Album, es steht vielmehr für eine Transformation, eine neue Ordnung seines musikalischen Schaffens. Visuelle Inhalte korrespondieren mit der Musik und werden in eine gemeinsame Welt gesetzt.

So entstand das für das Album charakteristische Ineinandergreifen von Nähe, Entfernung und Erfahrung in Songwriting und Komposition. Das Ergebnis ist eine Fusion aus Song und Track: Klare Songstrukturen vermischen sich mit langen, fließenden Instrumentalpassagen. Kompositorisch und klanglich lassen sich darin Verwandtschaften zu Künstlern wie Sufjan Stevens, Sohn und vor allem auch Ghostpoet entdecken. Das Album wurde von Arpen, dem Multiinstrumentalisten Niklas Kraft und dem Berliner Produzenten-Gespann Zodiaque in der Berliner Nalepastrasse in den alten DDR-Rundfunk-Studios gemeinsam eingespielt, aufgenommen und produziert.

Erscheint am 07.10.2016 digital, als Cd und als Vinyl bei Analogsoul!
Jetzt Vorbestellen!

CD BEI ANA KAUFEN

VINYL BEI ANA KAUFEN

TIEFER TAUCHEN

K├╝nstlerprofil von Arpen
Homepage